Handbuch Praxiswissen Zivilverfahrensrecht

WEKA Praxiswissen ZivilverfahrensrechtDas österreichische Zivilverfahrensrecht auf rund 1.000 Seiten abgebildet

Mag. Dorian Schmelz und Mag. Eva Schmelz durften als Co-Autoren in einem Team mit sieben weiteren Kollegen an einem der umfassendsten Bücher zum österreichischen Zivilverfahrensrecht, die der österreichische Markt zu bieten hat, mitwirken. In rund sechs Monaten Tätigkeit wurden Teile des Zivilverfahrens von den beiden Partner der Schmelz Rechtsanwälte OG aufgearbeitet und mühevoll kompiliert. Das Ergebnis dieser gleichermaßen fordernden wie auch erfreulichen Arbeit erschien im August 2016 im WEKA-Verlag: Das Handbuch Praxiswissen Zivilverfahrensrecht.

Praxisnah mit klaren Handlungsempfehlungen

Das Werk bildet auf rund 1.000 Seiten das österreichische Zivilrecht sowohl umfassend als auch praxisnahe unter Heranziehung zahlreicher Beispiele, Tabellen und Checklists ab. Der Wunsch der Autoren war es, das Zivilverfahrensrecht, dessen theoretische Grundlagen bereits in zahlreichen Werken umfassend aufgearbeitet wurden, diesmal primär aus der Sicht von Praktikern und Rechtsanwendern darzustellen. Das Handbuch Praxiswissen Zivilverfahrensrecht setzt sich daher fast ausschließlich mit Gesetz und Rechtsprechung und nur punktuell mit Lehrmeinungen auseinander.

Zielgruppe des Handbuchs sind demgemäß in erster Linie Praktiker, jedoch nicht nur aus juristischen Kernberufen, sondern vor allem auch Unternehmensjuristen und alle, die an einer lebensnahen, gut strukturierten Darstellung des Zivilprozessrechts interessiert sind.

„Spielregeln der Verfahrensgesetze“ für einen erfolgreichen Prozess

Juristen benötigen zu einer erfolgreichen Prozessführung für ihre Mandanten nicht nur gute materiell-rechtliche Argumente. Mindestens genauso bedeutend ist auch die genaue Kenntnis der verfahrensrechtlichen Regeln und Abläufe, damit die richtigen Schritte fristgerecht vorgenommen werden können.

„Praxiswissen Zivilverfahrensrecht“ leitet den Leser durch die verschiedenen Stadien des Zivilprozesses und beschäftigt sich mit unter Umständen im Prozess auftretenden Problemen. Angefangen beim ersten Mandantengespräch über die Einleitung & Vorbereitung des Zivilprozesses und das Verfahren inklusive Beweisverfahren, sowie die mündliche Verhandlung an sich, bis hin zum Rechtsmittelverfahren wird der Leser durch jeden Schritt mit einfach verständlichen Erklärungen geleitet. Neben Kenntnis über die „Spielregeln der Verfahrensgesetze“, werden viele nützliche Praxistipps und Formulierungsvorschläge zur Erleichterung der richtigen Herangehensweise in jeder verfahrensrechtlichen Situation geboten.

Da das europäische Recht auch im Bereich der Zivilverfahren bedeutenden Einfluss auf die nationalen Rechtsordnungen nimmt und daher, vor allem in Fällen mit Auslandsberührung zu anderen EU-Mitgliedstaaten, von Juristen unbedingt beherrscht werden sollte, wird auch das europäische Zivilprozessrecht in einem eigenen Kapitel dargestellt.

Nicht nur der Zivilprozess selbst, sondern auch die anderen, genauso praxisrelevanten zivilrechtlichen Verfahren, wie das Außerstreitverfahren, das Exekutionsverfahren und das Insolvenzverfahren werden in jeweils eigenen Kapiteln behandelt, wodurch ein umfassender Überblick über diese Verfahren geboten wird.

Ein besonders wichtiges Thema stellen in der Praxis das Kosten- und das Honorarrecht dar. Auch jenes Themen wird im Handbuch aufgegriffen und der richtige Umgang mit Honorar- und Gebührenabrechnungen gegenüber dem Mandaten bzw gegenüber dem Prozessgegner erläutert.

Auch als CD und per Online-Zugang erhältlich

Als besondere Ergänzung zur Loseblattsammlung enthält das Werk auch eine CD-ROM. Mit dieser kann der gesamte Inhalt auch digital verwendet werden, womit durch die Suchfunktion vor allem gezielte Recherchen erheblich erleichtert werden. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, einen Online-Zugang zum gesamten Werk zu erwerben.


Hier finden Sie uns

Klosterneuburg

  •  3400 Klosterneuburg, Stadtplatz 4 Top 2
  •  +43 2243 327 44
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wien

  •  1090 Wien, Währinger Straße 16 Top 14
  •  +43 1 946 11 60
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!