Exkursion mit Studenten auf Straflandesgericht Wien

Universität Wien mit Studenten bei Exkursion mit Schmelz RechtsanwälteWarmer Empfang für niederländische Studenten

Am 2.5.2018 durften wir als Hosts eine Gruppe ebenso interessierter wie sympathischer StudentInnen der Universität von Nijeminen, Niederlande, im Rahmen einer Exkursion in die Niederungen des österreichischen Strafrechts einführen.

 

Erst Suchtmitteldelikte, dann ein entspanntes gemeinsames Essen

Am Programm stand der Besuch zweier Verhandlungen am Straflandesgericht Wien. In diesen waren zum einen Suchtmitteldelikte gegenständlich, zum anderen qualifizierter Raub.

Anschließend wurden die Verhandlungsergebnisse bei einem gemeinsamen Essen aufgearbeitet und Grundzüge des österreichischen Strafrechtssystems dargelegt. Dabei durften wir selbst erfahren, dass das niederländische Strafrecht dem österreichischen in vielerlei Hinsicht ähnelt, es aber auch bedeutende Unterschiede gibt: Etwa dass die Strafmündigkeit in den Niederlanden bereits mit 12 Jahren eintritt.

Mag. Eva Schmelz, Rechtsanwältin bei Schmelz Rechtsanwälte OG: "Auch wenn der heutige Tag mit Schrecken vor Augen geführt hat, wie lange das eigene Studium bereits zurückliegt - es war ein Vergnügen, unserem Nachwuchs Einblicke in die Praxis gewähren und einen Teil des  erworbenen Wissens an die nächste Generation an Juristen weitergeben zu können."


Hier finden Sie uns

Klosterneuburg

  •  3400 Klosterneuburg, Stadtplatz 4 Top 2
  •  +43 2243 327 44
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wien

  •  1090 Wien, Währinger Straße 16 Top 14
  •  +43 1 946 11 60
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!