rechtampunkt wird 2!

Mag. Eva Schmelz und Mag. Dorian Schmelz

Gemeinsame Betreuung

Künftig werden unsere Mandanten von Mag. Eva Schmelz und Mag. Dorian Schmelz gemeinsam betreut. Die beiden Rechtsanwälte schließen sich zusammen. Mag. Eva Schmelz war zuvor bereits seit Mitte des Jahres 2014 als selbstständige Rechtsanwältin tätig, Mag. Dorian Schmelz seit Beginn des Jahres 2015, wobei die Vorgenannten jeweils in Regiegemeinschaften mit anderen Kollegen praktizierten.

Erweiterung des Leistungsspektrums

Durch die Zusammenarbeit der beiden Rechtsanwälte ergibt sich für Mandanten ein breites Leistungsspektrum, das nunmehr das gesamte Gebiet des Zivilrechts abdeckt. Konkret deckt Mag. Eva Schmelz die juristischen Themen des Arbeitsrechts, Familienrechts, Medienrechts, Urheberrechts und der Mediation (sowie, außerhalb des Zivilrechts, des Fremdenrechts) ab. Mag. Dorian Schmelz ist auf die Bereiche des Erbrechts, des Mietrechts, des Pflegerechts, des Unternehmens- und Gesellschaftsrechts sowie des Vertragsrechts spezialisiert.

Bisherige Tätigkeiten in renommierten Sozietäten

Mag. Eva Schmelz lernte in rund dreijähriger Tätigkeit bei Rechtsanwältin Dr. Ingrid Weber die Gepflogenheiten einer Kleinkanzlei, in rund sechsjähriger Tätigkeit bei Lansky, Ganzger + partner Rechtsanwälte GmbH die Welt einer Großkanzlei kennen. Außerdem war sie bereits als Rechtsberaterin beim Verein Asyl in Not sowie am Unabhängigen Bundesasylsenat Wienberuflich tätig.

Die vormaligen beruflichen Stationen von Mag. Dorian Schmelz lauten Tonninger, Schermaier & Partner Rechtsanwälte GbR, wo Mag. Schmelz insgesamt rund drei Jahre lang werkte, und Lansky, Ganzger + partner Rechtsanwälte GmbH, wo Mag. Schmelz eine rund siebenjährige Ausbildung genoss.

 

 


Hier finden Sie uns

Klosterneuburg

  •  3400 Klosterneuburg, Stadtplatz 4 Top 2
  •  +43 2243 327 44
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wien

  •  1090 Wien, Währinger Straße 16 Top 14
  •  +43 1 946 11 60
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!